Seite drucken
Gemeinde Sulzbach an der Murr (Druckversion)

Öffentliche Bekanntmachung über die Aufstellung und öffentliche Auslegung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans "Hofäcker östl. Teil - Änderung III"

Der Gemeinderat der Gemeinde Sulzbach an der Murr hat in seiner öffentlichen Sitzung am 22.03.2022 einen Aufstellungsbeschluss gefasst sowie den Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Hofäcker östl. Teil – Änderung III“ gebilligt und beschlossen, diesen gemäß §3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen und parallel dazu die Anhörung der Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs.2 BauGB durchzuführen.

Der Bebauungsplan dient der Innenentwicklung und wird als Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren gemäß §13 a BauGB aufgestellt. Von der Durchführung einer Umweltprüfung, der Erstellung eines Umweltberichts sowie der Eingriffsausgleichsbilanzierung (§13a Abs. 2 Nr. 1 BauGB i.V.m. §13 Abs. 3 BauGB) wird abgesehen.

 

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst die Flurstücke 1657,1657/1, 1657/3, und wird begrenzt Er wird begrenzt:

Die Fläche des Geltungsbereichs beträgt. ca. 0,24 ha.

Der Planbereich ist im beigefügten Planausschnitt dargestellt.

Ziel und Zweck der Planung ist die Schaffung der planungsrechtlichen Vorrausetzung für den Bau eines Mehrfamilienhauses sowie 3 Doppelhäuser.

Dazu ist eine Änderung des derzeit rechtsverbindlichen Bebauungsplanes notwendig.

Maßgebend für die Abgrenzung des Geltungsbereichs und den Inhalt des Bebauungsplanes sind der Lageplan und die textlichen Festsetzungen mit örtlichen Bauvorschriften des Büros Leissle, Rudersberg, vom 18.3.22.

Ort und Dauer der Auslegung des Bebauungsplans werden hiermit gemäß §3 Abs. 2 BauGB öffentliche bekannt gemacht.

Der Bebauungsplan wird in der Zeit vom Freitag, 13.05.22 bis einschließlich Montag, 13.06.22 im Rathaus der Gemeinde Sulzbach an der Murr, Bahnhofstraße 3, 71560 Sulzbach an der Murr während der Öffnungszeiten ausgelegt. (Schaukasten im 1. Stock)

Die Öffentlichkeit kann sich in diesem Zeitraum über die Planung informieren und innerhalb der genannten Frist zu dieser äußern.

Während des Beteiligungszeitraumes können von jedermann Stellungnahmen schriftlich oder auch mündlich zur Niederschrift abgegeben werden (Rathaus der Gemeinde Sulzbach an der Murr, Bahnhofstraße 3, 71560 Sulzbach an der Murr). Schriftlich vorgebrachte Stellungnahmen sollten die volle Anschrift des Verfassers und die Bezeichnung des Bebauungsplans enthalten. Die eingereichten Stellungnahmen werden dem Gemeinderat der Gemeinde Sulzbach an der Murr zur Prüfung und Entscheidung vorgelegt. Das Ergebnis der Abwägung wird erst nach dem durch den Gemeinderat erfolgten Beschluss mitgeteilt.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Vorhabenbezogenen Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können (§4a Abs.6 BauGB)

Gemeinde Sulzbach an der Murr, den 02.05.2022

gez. Dieter Zahn, Bürgermeister

Hier finden Sie die Unterlagen im Pdf-Format zur öffentlichen Bekanntmachung über die Aufstellung und öffentliche Auslegung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans "Hofäcker östl. Teil - Änderung III":

http://www.sulzbach-murr.de//gemeinde-buerger/bauen/bebauungsplaene-in-der-oeffentlichen-auslegung