Rathaus Aktuell: Gemeinde Sulzbach an der Murr

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in
Sulzbach an der Murr

Hauptbereich

Turnusmäßiger Wechsel von Wasserzählern

Autor: Andrea Magenau
Artikel vom 26.05.2020

Betroffen sind alle Wasserzähler mit dem Eichdatum 2020!

Wasserzähler müssen geeicht sein, wenn sie im geschäftlichen Verkehr verwendet werden, d.h. wenn sie mit Gebühren abgerechnet werden. Die Eichung der Kaltwasserzähler hat eine Gültigkeitsdauer von 6 Jahren. Spätestens mit Ablauf dieser Frist müssen die Wasserzähler erneut geeicht werden.

Die Mitarbeiter der Fa. Müller Heizungsbau GmbH führen ab Mitte Juni  im Auftrag der Gemeinde Sulzbach an der Murr die anstehenden Austauschaktionen durch. Der Zählertausch ist für Sie als Anschlussnehmer eines Hauptwasserzählers kostenlos. Betroffen sind alle Wasserzähler mit dem Eichdatum 2020.

Sie werden gebeten, dafür zu sorgen, dass Wasserzählerplatz und Hauptabsperrventil immer frei zugänglich sind. Der Austausch des Wasserzählers muss ohne Behinderung möglich sein.

In diesem Zusammenhang wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Wasserzähleranlage der DIN 1988 entsprechen muss. Dabei ist das Vorhandensein des Einbaubügels und des Rückflussverhinderers besonders wichtig. Soweit die Wasserzähleranlage den DIN-Vorschriften nicht entspricht, ist der entsprechende Umbau von den Hausbesitzern zu veranlassen.

Wasseruhren, die nicht Eigentum der Gemeinde Sulzbach an der Murr sind, unterliegen ebenso der Eichpflicht. Davon betroffen sind private Garten-, Stall-, Zisternen-, Wohnungs- und sonstige Zwischenzähler, die von der Gemeindeverwaltung abgerechnet werden. Wir bitten die Eigentümer dieser Zähler, die entsprechende Eichung ihres Zählers der Gemeindeverwaltung bis zum 31. Oktober 2020 mit entsprechendem Nachweis (z.B. Kopie der Handwerkerrechnung über Eichung, Bild der Wasseruhr mit Eichung o.ä.) mitzuteilen, damit auch zum Jahresende 2020 eine reibungslose Abrechnung der Wasser- und Abwassergebühren erfolgen kann.

Weitere Auskunft erhalten Sie bei der Gemeinde unter Tel. 51-26, e-mail: t.schilling@sulzbach-murr.de oder bei Ihrem Wasserinstallateur.