Rathaus Aktuell: Gemeinde Sulzbach an der Murr

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in
Sulzbach an der Murr

Hauptbereich

Aktuelle Corona-Information

Artikel vom 25.08.2020

Reisen in Risikogebiete: Pflicht zur Quarantäne

Das Gesundheitsamt des Rems-Murr-Kreises rät dringend von Reisen in ein Risikogebiet ab.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Urlaubsreise ins Ausland gründlich darüber, ob das Reiseziel unter die vom Robert- Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiete fällt: www.rki.de

Was gilt, wenn man trotzdem in ein Risikogebiet fährt?

Wer dennoch in ein Risikogebiet fährt, muss nach der Rückkehr nach Deutschland gemäß der Corona-Verordnung „Einreise-Quarantäne“ in häusliche Quarantäne. Das gilt auch, wenn das Urlaubsziel während der Reise zum Risikogebiet wird. Außerdem besteht eine Testpflicht für Reiserückkehrer aus einem Risikogebiet. Dies bedeutet ganz konkret: Urlauber aus Risikogebieten müssen auf direktem Wege nach Hause fahren und sich direkt nach der Rückkehr für 14 Tage in Quarantäne begeben. Urlauber aus Risikogebieten müssen sich unverzüglich beim Ordnungsamt ihrer Wohnortgemeinde melden. Sofern am Urlaubsort kein Corona-Test durchgeführt wurde, ist auf Anordnung des zuständigen Ordnungsamts innerhalb von 14 Tagen nach Einreise in Deutschland ein Test durchzuführen. Bei Verstößen gegen diese Auflagen drohen Bußgelder von bis zu 5.000 Euro.

Die Quarantäne kann vorzeitig beendet werden, wenn dem Ordnungsamt ein Negativtest und ärztliches Zeugnis vorliegt, dass eine Symptomfreiheit bescheinigt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Diener Telefonnummer: 07193 51-35