Rathaus Aktuell: Gemeinde Sulzbach an der Murr

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in
Sulzbach an der Murr

Hauptbereich

Frostgefahr!

Artikel vom 04.11.2020

Frostgefahr!

Haben Sie daran gedacht und Vorsorge getroffen?

Schutz der Wasserleitungen und Wasseruhren bei Frostgefahr – Frost führt immer wieder zu zahlreichen Schadensfällen!!

Wasserleitungen, Heizkörper und Armaturen frieren ein und platzen. Sobald die Temperaturen ansteigen, taut das gefrorene Wasser auf und tritt an den gebrochenen Stellen aus. Die Folge davon sind Durchnässungsschäden an Decken, Wänden und Fußböden.

Besonders bedroht sind wasserführende Leitungen in Außenwänden und in ungeheizten Gebäuden oder Gebäudeteilen. Dabei ist besonders auf die wasserführenden Anlagen (Leitungen) zu achten, die während des Winters nicht genutzt werden. Die sicherste Vorsorge ist hier das Entleeren aller wasserführenden Leitungen und Anlagenteilen.

Die Leitungen zu den Wasserhähnen im Außenbereich sind besonders frostgefährdet.

Diese Leitungen sollten vor dem ersten Frost entleert werden. Schäden an Messeinrichtungen (Wasserzähler), die durch Frost entstanden sind, werden dem Eigentümer kostenpflichtig in Rechnung gestellt.