Rathaus Aktuell: Gemeinde Sulzbach an der Murr

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in
Sulzbach an der Murr

Hauptbereich

Verbrennen von pflanzlichen Abfällen

Artikel vom 16.03.2017

Das Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Amt für Umweltschutz informiert:
Verbrennen von pflanzlichen Abfällen

Das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen ist grundsätzlich verboten.Das Verbrennen stellt einen erheblichen Beitrag zur Feinstaubbelastung der Atemluft dar. Im Rems-Murr-Kreis gibt es genügend Alternativen zur Verbrennung, zum Beispiel das Anliefern der Abfälle an die Grüngut-Häckselplätze der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises (AWG).

Wie pflanzlicher Abfall beseitigt werden kann, wann er ausnahmsweise doch verbrannt werden kann und was bei einer Verbrennung zwingend beachtet werden muss, beantwortet das Amt für Umweltschutz beim Landratsamt Rems-Murr-Kreis in seinem neuen Merkblatt „Verbrennen von pflanzlichen Abfällen“.

Das Merkblatt finden Sie iim Anhang sowie auf der Internetseite des Landratsamts unter Bauen, Umwelt, Verkehr /Umweltschutz /Wilder Müll/ Weitere Informationen:
www.rems-murr-kreis.de/bauen-umwelt-verkehr/umweltschutz/wilder-muell/